Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Millionen für KiTas im Kreis

Schon im August hatte die neue Landesregierung ein Rettungspaket für die Kindertageseinrichtungen in NRW angekündigt. Wie die 500 Millionen Euro verteilt werden sollen, dazu gibt es jetzt Einzelheiten. Der heimische FDP-Landtagsabgeordnete Markus Diekhoff hat entsprechende Zahlen präsentiert. Demnach sollen mehr als 7,2 Millionen Euro an die Kitas im Kreis Warendorf gehen. Gut 4,3 Millionen davon bekommt der Kreis Warendorf. Die Städte mit eigenem Jugendamt, also Ahlen, Beckum und Oelde, teilen sich den Rest. Die Finanzierung aller Kitas sei damit bis 2019 abgesichert, so Diekhoff. Bis dahin werde die schwarz-gelbe Landesregierung das Finanzierungssystem verbessern. Außerdem sollen die Öffnungszeiten stärker an den Bedarf der Eltern angepasst werden, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.