Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ministerpräsidentin Kraft besucht Hengstparade

Das Landgestüt in Warendorf lädt wieder zur Hengstparade ein. Zur morgigen zweiten Hengstparade wird auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zu Gast sein. Zum ersten Mal während ihrer Amtszeit wird Kraft die Veranstaltung im Landgestüt in Warendorf besuchen. Und sie wird nicht alleine kommen: NRW-Umweltminister Johannes Remmel begleitet sie. Das NRW-Landgestüt wird seit Februar kommissarisch geleitet. Hans Leser ist verantwortlich, seit leitende Mitarbeiter des Gestüts freigestellt worden sind. Gegen sie wird wegen Vorteilsnahme ermittelt  - Hintergrund der Vorwürfe  sollen Reisen ins Emirat Katar sein. Ob Ministerpräsidentin Kraft morgen in Warendorf zu den Vorgängen Stellung beziehen wird, ist offen.