Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Minus im Drensteinfurter Haushalt

Auch die Stadt Drensteinfurt kämpft mit den Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise. Im Haushalt klafft ein 2,6 Millionen Euro-Loch. Die Stadt kann den Fehlbetrag zwar durch Griff in die Rücklage ausgleichen und ein Haushaltssicherungskonzept vermeiden. Aber Drensteinfurt muss den Gürtel künftig enger schnallen. Projekte in einer Größenordnung von 1,4 Millionen Euro seien verschoben worden. Bürgermeister Paul Berlage spricht von Straßenbau- und Hochbaumaßnahmen. Für weitere Sparmaßnahmen soll jetzt eine fraktionsübergreifende Arbeitsgruppe gegründet werden, sagte uns Berlage.