Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Montessori an Sendenhorster Hauptschule?

In Sendenhorst will man den Montessori-Zweig im Sekundarbereich I ausweiten: morgen soll es dazu ein Gespräch mit dem Schulrat des Kreises geben. Es geht um die Frage, inwieweit an der bestehenden Hauptschule ein Montessori-Zweig angegliedert werden könne. Sendenhorst ist im Kreis die einzige Stadt, die im Grundschulbereich einen Montessori-Zweig anbietet. Seit fünf Jahren ist dieser an der Kardinal-Von-Galen-Grundschule angegliedert. Für diese Schüler wäre die nächste weiterführende Montessori-Schule dann in Münster. Eine Alternative zum möglichen Montessori-Zweig an der Hauptschule wäre auch noch, wenn eine Elterninitiative eine private Montessori-Schule gründen würde. Schon im Kindergarten-Alter wird der reformpädagogische Ansatz angeboten. Seit über zehn Jahren gibt es in Sendenhorst auch einen Montessori-Kindergarten.