Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

"Mord am Hellweg" auch in Ahlen

Ahlen soll wieder Schauplatz einer Krimikurzgeschichte werden: dafür ist ein französischer Autor in dieser Woche in Ahlen unterwegs. Die Geschichte wird wieder zusammen mit 25 weiteren Krimis aus der Hellweg-Region in der Anthologie „Mord am Hellweg V" veröffentlicht und auf dem Internationalen Hellweg-Festival vorgestellt. Ahlen beteiligt sich zum dritten Mal. Im vergangenen Jahr lockte das Festival über 20.000 Besucher in die Hellweg-Region. Beim „Hellweg V - Tatort Ruhr" sind 2010 sind weit über 150 Veranstaltungen geplant.