Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mord am Hellweg startet bald

Ahlen ist wieder Schauplatz des größten internationalen Krimifestivals in Europa! Mord am Hellweg sieht diesmal vier Lesungen in der Stadt vor. Ein Höhepunkt ist der Besuch des schwedischen Bestsellerautors Arne Dahl in Ahlen. Er liest am 3. November in der Lohnhalle der Zeche. Das Krimifestival in der Hellweg-Region läuft vom 20. September bis Mitte November. Neben Arne Dahl werden viele weitere international bekannte Krimi-Autoren in die Region kommen. Und eine Story spielt  spielt sich in Ahlen ab: "Ahlener Feuchtgebiete" heißt sie, geschrieben von Osman Engin. Er wird am 17. Oktober im Club Geisthövel den Krimiband "Mord am Hellweg IVV" präsentieren.