Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Müll durch Gepäckkontrollen

Auch der Flughafen Münster-Osnabrück hat seit den neuen Sicherheitsrichtlinien für Handgepäck erhöhtes Müllaufkommen zu verzeichnen. Während des Winterflugplanes komme täglich etwa eine 120-Liter-Tonne an aussortiertem Gepäck zusammen, so der Sprecher des FMO, Andres Heinemann. Noch sei nicht abzuschätzen, welche Kosten dadurch entstünden und wie die Menge während des umfangreicheren Sommerflugplanes ausfallen werde. Nach den neuen Richtlinien dürfen Getränke- oder Parfümflaschen ebenso wie Zahnpaste und Duschgele ab 100 ml nicht mehr im Handgepäck mitgenommen werden und werden beim Check-In entsorgt.