Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Münster: Leichenfund bei Löscharbeiten

In Münster ist am Abend in einer ausgebrannten Lagerhalle eine Leiche entdeckt worden. Die Leiche der Frau wurde bei Löscharbeiten entdeckt - in der Halle des Kampfmittelräumdienstes an der Straße Am Pulverschuppen hatte es am späten Nachmittag eine Explosion gegeben. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass sich die Frau selber in die Luft gesprengt hat. Nach ersten Erkenntnissen sei anzunehmen, dass sie sich das Leben nehmen wollte, sagt Oberstaatsanwaltschaft Martin Botzenhardt. Anzeichen für Fremdverschulden seien derzeit nicht zu erkennen. Über die Hintergründe der Tat können die Ermittler noch nichts sagen – möglicherweise blieben sie auch ungeklärt, hieß es.