Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mutmaßliche Einbrecher vor Gericht

Vor dem Landgericht Münster beginnt heute der Prozess gegen eine Münsterland-weit aktive Einbrecherbande aus Bosnien. Den Männern werden unter anderem Einbrüche in Telgte, Beckum und Ostbevern vorgeworfen. Die Anklage zählt insgesamt 26 Einbruchdiebstähle oder entsprechende Versuche auf. Sie wurden im vergangenen Dezember und Januar begangen. Angeklagt sind drei Männer im Alter von 40, 41 und 49 Jahren. So sollen sich in unterschiedlicher Weise an den Taten beteiligt haben. Die Anklage geht davon aus, dass die drei Teil einer größeren Gruppe von Männern aus Bosnien sind, die zu Beginn des Winters nach Deutschland kommt, um hier in Wohnungen einzubrechen. Im Frühjahr verlassen sie dann Deutschland wieder in Richtung Heimat. Das Landgericht hat insgesamt sechs Verhandlungstermine eingeplant. Das Urteil soll demnach Ende September verkündet werden.