Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Nach Kohlenmonoxid-Austritt in Beckum: Ein Toter, mehrere Verletzte

In Beckum ist in der Nacht (Samstag, 6.2.) ein Mann offenbar durch Kohlenmonoxid ums Leben gekommen. Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen rückten mit einem Großaufgebot zu einem Mehrfamilienhaus an der Kalkstraße aus, nachdem gegen kurz vor 1 Uhr eine bewusstlose Person gemeldet wurde. Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben der Kreispolizei um einen 36-jährigen Mann aus Rumänien.

Neun Menschen wurden bei dem Unglück verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden: darunter zwei Kinder und zwei Polizeibeamte. Nachdem die Warnmelder für Kohlenstoffmonoxid ausgelöst hatten, rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften an. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch das Technische Hilfswerk und das Deutsche Rote Kreuz vor Ort.

Das Unglück soll sich in einer Unterkunft von Arbeitnehmern aus der Fleischindustrie ereignet haben. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Kohlenmonoxid offenbar aus einer Propangasflasche ausgetreten. Ein Patient musste noch in der Nacht nach einer ersten Versorgung im Krankenhaus Beckum in eine Spezialklinik mit Druckkammer nach Gelsenkirchen-Buer verlegt werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.

Einsatzkräfte THW Warendorf sind weiterhin im Einsatz
Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk aus Warendorf sind weiterhin in der Hochwasserregion im Einsatz. Gestern machte sich die Bergungsgruppe des THW-Ortsverbandes auf den Weg nach Bad Münstereifel,...
Tornisteraktion vom FWG in Ahlen soll Hochwasseropfern helfen
Zwei Wochen lang hat Lehrerin Birgit Beckmannshagen von der Fritz Winter-Gesamtschule in Ahlen Schulranzen für die Hochwasser-Opfer im Ahrtal gesammelt. Zusammen mit einer Kollegin, Schülern und...
Gemeinde Wadersloh dankt Helferinnen und Helfern
Die vergangenen Wochen haben eindrucksvoll gezeigt, dass Solidarität und Hilfsbereitschaft auch in der Gemeinde Wadersloh stark ausgeprägt seien, heißt es heute vom Allgemeinen Vertreter des...
Neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Warendorf
Das Kreisgesundheitsamt meldet heute neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus und vier Gesundmeldungen. Die Zahl der akut mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt damit auf 52. Seit Beginn...
Kreiswahlausschuss hat über Wahlvorschläge entschieden
Update 13 Uhr Der Kreiswahlausschuss hat am Morgen über die elf Wahlvorschläge zur Bundestagswahl entschieden: zehn seien einstimmig zugelassen worden, hieß es aus dem Kreishaus. Der Vorschlag des...
Neuer Bahnübergang in Telgte freigegeben
Aus Telgte kommen gute Nachrichten: Der neue gesicherte Bahnübergang Kreuzung Delsener Heide/Warendorfer Straße ist jetzt offiziell freigegeben, bestätigte uns die Stadt Telgte. Durch den neuen...