Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Nach Leichenfund: Spurensicherung beendet

In der Sache des Leichenfundes in Beelen ist die Spurensicherung abgeschlossen. Das hat die Staatsanwaltschaft Münster am Vormittag mitgeteilt. An Heiligabend war ein 71 Jahre alter Mann tot im Rollstuhl in seiner Wohnung aufgefunden worden. Seitdem ermittelt eine Mordkommission. Die Leiche wurde bereits obduziert. Das Ergebnis bestätigte die erste Vermutung, dass der Mann eines gewaltsamen Todes gestorben ist. Todesursache waren Schläge gegen seinen Kopf. Nach Ende der Spurensicherung sagte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt: "Wir sind zuversichtlich, dass wir damit weiterkommen." Jetzt stehen die Sichtung und Auswertung der Spuren an. Zu Tatumständen und möglichen Verdächtigen sagen die Ermittler weiterhin nichts.