Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Nach Loveparade-Tragödie wird genauer hingeschaut

Nach der Tragödie bei der Loveparade in Duisburg reagieren die Städte im Kreis Warendorf bei Großveranstaltungen sensibel: Eine seit einem Jahr bestehende Sonderbauverordnung erhält seitdem mehr Gewicht. Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Telgte am vergangenen Wochenende wäre deshalb fast  abgesagt worden. Die Sonderbauverordnung befasst sich mit bestimmten Aufbauten, Bühnen und der Besucherzahl bei Veranstaltungen. Hierfür müssen Pläne seitens der Organisatoren vorgelegt werden. Der Kreis Warendorf prüft diese, genehmigt oder lehnt ab. Die Stadt Telgte stellte für das Mittelalterliche Phantasie Spectaculum diese baurechtliche Anfrage beim Kreis. Organisator Gisbert Hiller konnte alle benötigten Unterlagen kurzfristig beibringen. Trotzdem hatte er für die neue Regelung wenig Verständnis.