Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Nachnutzung Hundhausen-Gelände Ahlen

Die Industrie-Brache der ehemaligen Stärkefabrik Hundhausen in Ahlens Innenstadt könnte schon in 2 Jahren neu genutzt werden. Eine Planungsfirma aus Düsseldorf stellte am Morgen ihre Pläne für ein etwa 9 tausend Quadratmeter großes Einkaufszentrum vor. 40 Millionen Euro sollen dabei anfallen, wenn man die Investitionen der potentiellen Einzelhändler berücksichtige, sagte ein Sprecher der Projektentwickler. Mehr als 250 Arbeitsplätze würden durch das neue Zentrum entstehen. In Ahlen werde zuwenig Kaufkraft gebunden, unter Einbeziehung auch aller übrigen Brach-Flächen der Innenstadt, soll dem entgegengewirkt werden. Laut Stadtbaurat Budnik werden alle Vorschläge dazu in den kommenden Monaten geprüft, die Pläne der Düsseldorfer seien dabei aber äußerst interessant.