Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Naturschutzgebiet wird vergrößert

Ein Naturschutzgebiet östlich von Sünninghausen wird deutlich vergrößert – von jetzt zwei auf insgesamt 12 Hektar. Kern des Gebiets ist der sogenannte Märzenbecherwald – ein wertvoller Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Im Umfeld dieses Gebietes gibt es weitere wertvolle Biotope aus Wald, feuchtem Grünland, einem Abschnitt des Forthbaches und weiteren kleinen Gewässern, die jetzt dazukommen. Der Kreis und der Naturschutzbund NABU haben dafür mehrere Flächen gekauft – mit finanzieller Unterstützung der EU, des Landes NRW und der NRW-Stiftung.