Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neubeckumer Firma Balcke-Dürr investiert 10 Millionen in neue Halle

Das Neubeckumer Maschinenbau-Unternehmen Balcke-Dürr investiert in den Standort: rund 10 Millionen Euro sollen bis März kommenden Jahres verbaut werden. Mit dem Geld soll eine neue Fertigungshalle entstehen, die für riesige Lasten ausgelegt ist. Balcke-Dürr stellt Kühlkomponenten für Kraftwerke her. Geschäftsführer Harald Sattmann ist davon überzeugt, dass die Qualität aus Neubeckum nirgendwo anders zu finden ist. Balcke-Dürr hat seinen Umsatz in den vergangenen 5 Jahren verzehnfacht: Noch im Jahr 2002 sah es so aus, als würde das Unternehmen mit der Insolvenz des damaligen Mutterkonzerns untergehen.