Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Aufgaben und Mitarbeiter für die Kreisverwaltung

Am Mittwoch ziehen 25 neue Mitarbeiter ins Kreishaus in Warendorf ein. Nach einem Beschluss des Landes sind die Kreise ab dem 1. Januar auch für die Bereiche Elterngeld, Immissionsschutz und Schwerbehindertenfragen verantwortlich. Darum arbeiten die neuen Mitarbeiter aus den Landesbehörden jetzt direkt bei der Kreisbehörde. Einen großen Teil der Personalkosten übernimmt das Land. Es überweist im Jahr 38tausend Euro pro Mitarbeiter an den Kreis.