Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Bürgermeister im Kreis stehen fest

Ostbevern, Oelde und Wadersloh bekommen neue Bürgermeister. Das zeigen die ersten Ergebnisse der Kommunalwahl heute im Kreis. Bei einer Wahlbeteiligung von 58 Prozent stehen inzwischen alle Bürgermeister fest. Ostbeverns amtierender Bürgermeister Jürgen Hoffstädt ist nicht mehr angetreten. Als Nachfolger hat sich der parteilose Joachim Schindler mit knapp 59 Prozent gegen den CDU-Konkurrenten Lars Frönd durchgesetzt. Einen Wechsel gibt es auch in Wadersloh: Amtsinhaber Theo Westhagemann unterlag sehr knapp dem neuen Kandidaten Christian Thegelkamp, der 50,33 Prozent der Stimmen sammeln konnte. Ebenso endet die Amtszeit in Oelde für Helmut Predeick: hier sammelte Karl-Friedrich Knop von der FWG 47,5 Prozent der Stimmen und setzte sich damit gegen seine zwei Mitbewerber durch.
Dem Wechsel in diesen Kommunen stehen viele in ihren Ämtern bestätigte Bürgermeister gegenüber. Im Amt bleiben demnach Elisabeth Kammann in Beelen, Karl-Uwe Strothmann in Beckum, Paul Berlage in Drensteinfurt, Bertold Lülf in Ennigerloh, Ludger Banken in Everswinkel, Josef Uphoff in Sendenhorst, Bertold Streffing in Sendenhorst und Jochen Walter in Warendorf. In Telgte ist Bürgermeister Dietrich Meendermann ebenfalls bestätigt worden, allerdings denkbar knapp. Ohne Gegenkandidaten stimmten dennoch nur 50,5 Prozent der Wähler mit JA für ihn. Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich dagegen die Kandidaten in Ahlen. Der amtierende Bürgermeister Benedikt Ruhmöller schlug dort mit 52,04 Prozent seinen Konkurrenten Gerd Willamowski. Bei der Kreistagswahl verliert die CDU knapp fünf Prozent der Stimmen. Sie kommt auf 45 Prozent. Die SPD verliert knapp 2 Prozent-Punkte auf 22. Zulegen kann kreisweit die FDP mit über 10 Prozent der Stimmen. Drei Prozent -Punkte mehr als bei der letzten Kommunalwahl. Die Grünen steigern sich auf elf Prozent und die FWG hält sich bei gut 8 Prozent. Die Linke erhält drei Prozent. Alle Ergebnisse zu den Bürgermeistern und die erste Reaktionen finden sie hier.