Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Kabelfrequenz für Radio WAF

Ab heute gibt es kreisweit eine einheitliche Kabelfrequenz für Radio WAF. Kabelnetzbetreiber unitymedia ordnet die Kabelfrequenzen neu. Radio WAF bekommt einheitlich die 105,7. Laut unitymedia soll die Empfangsqualität noch besser werden. Möglich machen es hochmoderne Glasfaserleitungen, die Radiosignale an die lokalen Kabelnetze zuführen. Kabelkunden, die nach der Umstellung auf den Programmtasten ihrer Hifi-Anlage ein anderes Programm oder nur noch ein Rauschen empfangen sollen laut unitymedia einfach den Sendersuchlauf einstellen und können so schnell ihren Lieblingssender wiederfinden und dann neu speichern. Radio WAF: ab heute im Kabel in Ahlen, Beckum, Ennigerloh, Everswinkel, Münster, Oelde, Sassenberg, Sendenhorst, Telgte, Wadersloh und Warendorf einheitlich über 105,7.