Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Lehrer im Bezirk

Zum zweiten Schulhalbjahr stellt die Bezirksregierung Münster 248 neue Lehrer ein. Vor allem die Gymnasien und die Berufskollegs profitieren von den Neuzugängen, hieß es von der Regierung. 86 Lehrkräfte werden an Gymnasien eingesetzt, 56 an Berufskollegs. Es konnten aber einige der offenen Lehrstellen nicht besetzt werden, so die Bezirksregierung weiter. Das liege vor allem daran, dass Lehrer für Unterrichtsfächer wie Englisch, Spanisch, Latein und Physik nur schwer zu finden sein. Außerdem fehlen ebenfalls Lehrer für die Fächer Elektrotechnik, Mathematik und Maschinenbau.