Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Räumlichkeiten für Sendenhorster Polizei

Die Polizei in Sendenhorst ist näher in den Ortskern gezogen. Die alte Wache war für die zwei Polizisten Peter Nussbaum und Rudi Terberl mittlerweile zu groß. Schon während des Umzugs in die neuen Räume waren die ersten Bürger da - alles Menschen, die sie in der alten Wache so nicht erreicht hätten, sagte uns Polizist Peter Nussbaum. Die Arbeit mache in den neuen Räumen noch mehr Spaß. Die Sprechzeiten bleiben aber wie gewohnt, so Nussbaum weiter.