Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Unterkunft kann besichtigt werden

Die wesentlichen Umbaumaßnahmen der neuen Flüchtlingsunterkunft am Sudhoferweg in Beckum sind abgeschlossen. Die Stadt Beckum lädt deshalb alle interessierten Beckumer, vor allem auch die Nachbarn, heute zu einem Tag der Offenen Tür von 10-13 Uhr ein. Seit Dezember wird das Verwaltungsgebäude der ehemaligen Firma Hagemann von Flüchtlingen verschiedener Nationalitäten bewohnt. Einige davon haben sich auch aktiv bei den Umbaumaßnahmen beteiligt. Langfristig können dort bis zu 130 Flüchtlinge untergebracht werden. Dafür wurden die Sozialräume und die angrenzenden Hallen der ehemaligen Firma umgebaut. Elektroleitungen, Fenster und auch Sanitäranlagen mussten erneuert werden. Eine ehemalige Produktionshalle wurde außerdem zum städtischen Zentrallager für Spenden. Verschiedene Räumlichkeiten, wie die noch nicht bewohnten Schlafräume, die Sozialhalle oder das Zentrallager können in einem geführten Rundgang besichtigt werden.