Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Wasserlandschaft im KlippKlapp

Im Kindermuseum KlippKlapp in Oelde wird morgen die Wasserlandschaft wiedereröffnet. Pünktlich zu den Osterferien ist damit auch der letzte Hochwasserschaden vom Herbst 2015 beseitigt. In der neu gestalteten Landschaft gibt es Stau-Elemente, Schleusen oder auch eine sogenannte „archimedische Schraube“ zum Hochpumpen von Wasser. Spielen und dabei etwas über physikalische Phänomene rund ums Wasser lernen können die Besucher auch mit Exponaten wie einem Pumpspeicherkraftwerk oder den „Aufsteigenden Blasen“. Zu sehen und zu erleben gibt es die neue Wasserlandschaft im KlippKlapp-Museum erstmals morgen von zehn bis 18 Uhr.