Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neue Ziele am FMO

Am Flughafen Münster-Osnabrück startet am Morgen die erste Air France KLM-Maschine nach London. Ab heute wird die britische Hauptstadt täglich mit einer 50-sitzigen Fokker angeflogen. Diese Verbindung ist ein weiterer Baustein, um den Abwärtstrend des FMO zu stoppen. Auch die Zusammenarbeit mit der Fluggesellschaft OLT Express seit Mitte des Monats zahlt sich offenbar aus. Die Maschinen des neuen Homecarriers seien gut gebucht und die Passagiere begeistert, sagte FMO-Sprecher Andres Heinemann auf Nachfrage von Radio WAF. OLT Express fliegt unter anderem Berlin und München an - im Frühjahr sollen Paris und Mailand folgen.