Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neuer Baubetriebshof kann kommen

Die Planungen für einen neuen Baubetriebshof am Ahlener Güterbahnhof können starten. Der Rat der Stadt hat grünes Licht dafür gegeben. 500.000 Euro werden  jetzt bereitgestellt. Von dem Geld sollen die Planungs- und Gutachterkosten bezahlt werden. Der neue Standort wurde unter mehreren Varianten von der Verwaltung als der beste ausgewählt. Der bestehende Baubetriebshof an der Alten Beckumer Straße ist dringend sanierungsbedürftig. Um den Anforderungen eines modernen Baubetriebshofes gerecht zu werden, will die Stadt den Standort verlagern und aus Wohngebiet herausholen. Am Güterbahnhof würde sich die Gesamtfläche verdreifachen.