Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neuer Chirurgie-Laser in Beckum

Das Sankt-Elisabeth-Hospital in Beckum investiert 180.000 Euro in moderne Medizintechnik. Die urologische Abteilung erhält ein neuartiges chirurgisches Lasergerät. Es ermöglicht eine bessere und patientenschonendere Behandlung von Prostataleiden und Nierensteinen. Auch die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus kann verkürzt werden: Nach Prostatabehandlungen mit der neuen Methode etwa könnten Patienten in der Regel nach zwei bis drei Tagen nach hause gehen.