Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neuer Entwurf für die Gestaltung des Warendorfer Bahnhofs

Das zukünftige Aussehen der Bahnhofsfläche in Warendorf steht noch immer nicht genau fest. Am Abend ist im Planungs-, Umwelt- und Verkehrsausschuss der Stadt ein verändertes Konzept des Investors diskutiert worden. Bei ersten Planungen sei es zu Schwierigkeiten gekommen und der Investor musste von seinem ursprünglichen Konzept abweichen. Daher hat er jetzt eine abgespeckte Version eingereicht. Demnach soll das Bahnhofsgebäude selber kleiner werden und keine drei Etagen bekommen. Außerdem sollen es zwei – anstelle von nur einem Gebäude werden. Der Vorteil bei dem neuen Plan sei, dass mehr Flächen am Bahnsteig überdacht werden könnten und diese auch noch größer ausfallen würden als anfänglich gedacht. Der Ausschuss beschäftigt sich Ende August wieder mit den Plänen.