Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neuer Riese am Milchmarkt

Die Humana Milchunion in Everswinkel hat einen weiteren Schritt Richtung Fusion mit der Nordmilch getan. Mit einer Mehrheit von über 93 Prozent haben die Humana-Vertreter gestern für die Verschmelzung gestimmt. Humana votiert für Fusion
Die Gremien der Nordmilch hatten der Fusion bereits im Vorfeld zugestimmt. Eine formale Bestätigung soll aber heute (03.02.11) nach der Vertreterversammlung dann noch folgen. Das damit entstehende Gemeinschaftsunternehmen wird den Namen DMK Deutsches Milchkontor tragen und belegt, laut des Everswinkler Unternehmens Humana, damit Platz sechs im europäischen Vergleich. Sitz der Geschäftsführung und zentraler Verwaltungssitz wird Everswinkel. Die Genossenschaften Humana Milchunion eG und Nordmilch eG als Muttergesellschaften bleiben aber von den Fusionsplänen unberührt.