Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neuer Termin für den Beckumer Rosenmontagszug steht fest

Der Beckumer Karneval wird am Pfingstwochenende nach geholt. Das hat Wolfgang Krogmeier, Präsident der Karnevalsdachgesellschaft „Na, da wären wir ja wieder" am Donnerstag Abend auf einer außerordentlichen Beiratssitzung bekannt gegeben. Dann wird gleichzeitig auch das 75 Jährigen Jubiläum der Dachgesellschaft mit gefeiert. Am Pfingstsamstag, dem 30. Mai, soll traditionell der Stadtschlüssel an den Prinzen übergeben werden; am Pfingstsonntag, dem 31. Mai, soll dann der Rosenmontagszug nach geholt werden. Ursprünglich war der Rosenmontagszug abgesagt worden, weil sich Prinz Reinhard IV. und zwei seiner Hofmarschallen auf dem Weg zur Rathausstürmung verletzt hatte. Die drei waren von der Gabel eines Treckers gefallen. Den Verletzten gehe es jetzt den Umständen entsprechend gut - nach jetzigen Erkenntnissen werden sie auch keine bleibenden Schäden haben.