Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neues Baurecht soll Bürokratie abbauen

Im Rahmen des Bürokratie-Abbaus in NRW ändern sich jetzt einige Regelungen im Baurecht. Das neue Bürokratie-Abbau-Gesetz wurde in der Modell-Region Westfalen-Lippe getestet und tritt jetzt in Kraft. Die neuen Regelungen sind zunächst befristet bis zum Jahr 2010. So ist zum Beispiel das Widerspruchsverfahren abgeschafft, der Betroffene kann gegen Entscheidungen der Bauaufsicht und der Genehmigungsbehörde direkt vor dem Verwaltungsgericht klagen. Außerdem wurde auch das Genehmigungsverfahren für Nutzungsänderungen erleichtert, ist keine Baumaßnahme damit verbunden, gilt ein verkürztes Anzeigeverfahren. Es ändern sich nicht nur die Anzeigeverfahren, sondern es gibt auch Neuerung Werbeanlagen betreffend. Details zum neuen Gesetz und Antragsformulare gibt es unter www.kreis-warendorf.de ?Bürgerservice ? Verwaltung Online?.