Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neues Blockheizkraftwerk in Neubeckum

An seinem Standort in Neubeckum hat das Unternehmen Thyssenkrupp Industrial Solutions ein neues Blockheizkraftwerk gebaut. Am Vormittag wurde das neue Werk in Anwesenheit von Vertretern der Stadt in Betrieb genommen. Rund 2,8 Millionen Euro hat das Unternehmen am Standort Neubeckum investiert, zehn Monate lang wurde am Standort umgebaut. Das neue Kraftwerk entlaste die Umwelt und senke die Energie- und Betriebskosten des Standortes deutlich, hieß es am Vormittag: rund eine halbe Million Euro jährlich will das Unternehmen so einsparen – nahezu die Hälfte der Energiekosten. Zusätzlich zur vorhandenen Photovoltaikanlage und dem neuen Blockheizkraftwerk wurde die Lüftungsanlage ausgetauscht und die Beleuchtung innen und außen fast vollständig auf LED umgestellt.