Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neues Gebäude für die Westfalen-Kaserne Ahlen eingeweiht

In der Westfalenkaserne in Ahlen wurde am Vormittag ein neuer Gebäudekomplex eingeweiht. Das Wirtschafts- und Betreuungsgebäude, kurz Trio-Gebäude, ist das erste seiner Art. In dem Gebäude sollen künftig alle drei Laufbahngruppen von Offizieren, Unteroffizieren und Mannschaften gemeinsam betreut werden.Das Bauprojekt erstreckt sich auf rund 2.600 m² und kostetet 10,5 Millionen Euro. Die zuständige Ministerialdirektorin der Bundeswehr Frau Barbara Wießalla zeigte sich sehr erfreut über die Eröffnung. Die Planungs- und Bauzeit betrug sechs Jahre.