Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neues Hallenbad für Warendorf

In Warendorf wird ein neues Hallenbad gebaut. So hat es am Abend der Rat der Stadt beschlossen. CDU, FDP und die Grünen haben sich mit ihrem Standpunkt durchgesetzt – sie hatten die Mehrheit der Stimmen. Damit ist der Vorschlag der Verwaltung, das alte Bad an der Von-Ketteler-Straße zu sanieren, vom Tisch. Bis das neue Hallenbad kommt, wird auch kein Geld mehr ins alte gesteckt. Es wird abgerissen, sobald der Neubau in unmittelbarer Nachbarschaft steht.  SPD und FWG sind gegen den Neubau: Von der SPD hieß es mit Blick auf fehlende Lehrschwimmbecken, dass jetzt  Bedarf sei und nicht erst in ein paar Jahren. Das neue Bad soll in vier bis 5 Jahren gebaut werden, zwei Becken wird es haben.