Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neues Müllfahrzeug für Ahlen

240.000 Euro gibt die Stadt Ahlen für ein neues Müllfahrzeug aus. Das fährt ab Januar bestimmt Straßen an. Die Anwohner werden per Flyer noch genauer darüber informiert. Das Fahrzeug hat einen Seitenlader mit Hebe-Arm.  Der ersetzt die beiden Müllwerker, die sonst die Tonnen heben und auf die Kipp-vorrichtung setzen. Der Job, den die beiden Mülllader verrichten, sei kräftezehrend, heißt es aus dem Ahlener Rathaus. Die Stadt will die Gesundheit ihrer Beschäftigten schonen und gleichzeitig auch auf dem neusten Stand der Technik sein. Der Müll verschwindet künftig nicht mehr im Heck des Fahrzeugs, sondern in der rechten Seite. Der Seitenlader kann zwei Tonnen gleichzeitig heben und leeren – damit geht’s schneller, das Fahrzeug kommt zügiger voran. Noch vor Weihnachten soll der LKW beim Hersteller abgeholt werden. Und er wird nicht der einzige in Ahlen bleiben: Die Stadt will weitere moderne Müllfahrzeuge anschaffen, die übrigens auch flüssigkeitsdicht sind.