Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neun Jahre Haft nach Beilattacke

Mit einem Beil hatte ein 44 Jahre alter Münsteraner seinem Nachbarn im Schlaf das Gesicht zertrümmert: Wegen versuchten Mordes ist er nun zu neun Jahren Haft vom Landgericht verurteilt worden. Außerdem soll er in der geschlossenen Abteilung eines psychiatrischen Krankenhauses  eingewiesen werden.

Der Mann wollte sich an Silvester für eine vorangegangene Schlägerei an seinem Nachbarn rächen. Dazu hatte er das Beil genommen und ihn damit zweimal ins Gesicht geschlagen. Der Nachbar ist seitdem nahezu blind.