Responsive image

on air: 

Kevin Zimmer
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Noch kein Investor für's Bahnhofsgebäude

Vor genau 22 Jahren ist der Bahnhof in Warendorf abgebrannt - und seitdem ist die Stadt ohne Bahnhofsgebäude. Für einen Neubau gibt es zwar konkrete Pläne, aber immer noch keinen Investor, hieß es von Baudezernent Peter Pesch auf unsere Nachfrage. Man habe aber durchaus Interesse an einer Weiterentwicklung und wäre gegebenenfalls auch offen für eine Änderung der Rahmenbedingungen. Die Stadt würde gern die Oberhoheit über das Grundstück, auf dem gebaut werden soll, behalten. Als Vermieter könne man besser eingreifen, wenn etwas nicht nach Plan laufe. Pesch hat dabei zum Beispiel einen möglichen Leerstand von Geschäften im Blick. Nach seinen Angaben gibt es auch durchaus Gründe dafür, warum es so schwer ist, einen Investor zu finden: Sie wurden bislang zum Beispiel dadurch abgeschreckt, dass Kunden nicht bis vor’s Gebäude fahren können. Bereits im Frühjahr 2015 war die Altefrohne Planungsgesellschaft mbH aus Warendorf damit beauftragt worden, einen Planentwurf für ein Bahnhofsgebäude zu erstellen und vorzustellen. Vorgesehen ist ein Gebäudekomplex mit Verkaufs- und Kioskflächen, Wartebereich und öffentlicher Toilette - für etwa zwei Millionen Euro.

 

Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf suchen noch Wahlhelfer
In rund fünf Wochen ist bei uns im Kreis Warendorf Kommunalwahl. In einigen Städten und Gemeinden fehlen noch Wahlhelfer, auch wegen der Corona-Pandemie. Das hat eine Radio WAF-Recherche ergeben. ...
Kreispolizei sucht Zeugen in Brand-Fällen in Sassenberg und Ahlen
Am Wochenende hatten es Polizei und Feuerwehr mit Bränden in Füchtorf und Ahlen zu tun. In beiden Fällen laufen die Ermittlungen zur Brandursache weiter. Jetzt werden Zeugen gesucht, hieß es am...
Kevin Kühnert in Neubeckum
Kevin Kühnert war gestern auf SPD-Wahlkampftour in Neubeckum. Der 31-jährige Bundesvorsitzende der Jusos sprach vor rund 150 Menschen unter anderem über die Themen Wohnungsbaupolitik, die...
Landgericht Münster: 58-jähriger Ahlen soll hochwertige Autos unterschlagen haben
Vor dem Landgericht in Münster startet heute Vormittag der Prozess gegen einen Mann aus Ahlen. Der 58-Jährige soll unter anderem hochwertige Autos unterschlagen haben, heißt es in der Anklageschrift....
Unwetter tobt sich über Telgte und Neubeckum aus
Die durchziehenden Gewitter mit starkem Regen am Abend haben vor allem Telgte und Neubeckum heimgesucht. Hauptsächlich sorgten hier Unmengen an Regen für Probleme. Besonders schlimm hat es Telgte...
900. Corona-Infektion im Kreis Warendorf
Der Kreis Warendorf hat seit März die 900. Infektion mit dem Coronavirus verzeichnet. Diese Zahl wurde am Sonntag erreicht, meldet das Kreisgesundheitsamt. Über das Wochenende wurden acht...