Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Noch keine Details zu AfD-Gegenveranstaltung

Wie genau der Protest gegen die AfD-Veranstaltung am 22. März in Ahlen aussehen wird – das wird doch nicht heute vorgestellt. Eine entsprechende Pressekonferenz am Nachmittag wurde abgesagt. Für den Gegenprotest haben sich verschiedene Organisationen zusammengetan – Parteien und Gewerkschaftsvertreter ebenso wie kirchliche und soziale Organisationen. Am Nachmittag wollten die AfD-Gegner Einzelheiten bekanntgeben geben, das ist aber erst mal abgesagt. Die Abstimmung unter den Beteiligten sei falsch erfolgt, hieß es zur Begründung. Die Veranstaltung der AfD-Kreistagsfraktion und des AfD-Kreisverbandes ist am 22. März in der Stadthalle geplant. Wegen der geplanten Protestaktionen bereitet sich auch die Kreispolizei schon auf das Datum vor. Man sammle Informationen und beobachte, hieß es auf unsere Nachfrage.