Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Noch keine Entscheidung über Weihnachtsmärkte im Kreis gefallen

In genau vier Monaten ist Heiligabend – weihnachtliche Stimmung herrscht aber normalerweise schon vorher durch die Weihnachtsmärkte. Wir haben nachgefragt, ob sie in Corona-Zeiten überhaupt stattfinden und ob die Märkte in den  Kommunen schon geplant werden.

Durch die aktuelle Situation sei es momentan schwer, langfristige Entscheidungen zu treffen, klang bei all unseren Anfragen bei den Städten und Gemeinden durch. Viele, wie zum Beispiel die Verantwortlichen in Ennigerloh, warten ab, wie es mit der Verordnung des Landes NRW, die bis zum 31. Oktober alle Großveranstaltungen verbietet, weiter geht.

Bei der Stadtverwaltung Telgte geht man davon aus, dass man ab Mitte September mehr zum dem Thema sagen kann. In Beckum ist es genauso. Die Stadt Oelde geht ohne große Erwartungen an die Sache. Die Planung der Weihnachtsmärkte sei vorerst aufgeschoben, hieß es auf unsere Nachfrage aus dem Rathaus.

Der Weihnachtsmarkt in Rinkerode wurde schon im Juni abgesagt.