Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Noch viel Sturmholz in Wäldern im Kreis

Die Aufräumarbeiten nach dem Sturm Kyrill dauern auch im Kreis Warendorf noch weiter an. Mittlerweile seien zwar große Mengen des Sturmholz geborgen, aber stellenweise sei eine Bergung auch jetzt noch nicht möglich, hieß es vom Forstamt Warendorf. Besonders im Südkreis im Raum Beckum und Wadersloh liegen noch siebeneinhalb- bis achttausend Festmeter Sturmholz in den Wäldern. Über ein Ende der Aufräumarbeiten gab es vom Forstamt keine Prognose, dazu bedarf es zunächst einer längeren trockenen Wetterperiode. In ganz NRW sind nach Angaben des Landesumweltministeriums rund zwei Drittel der Sturmschäden aufgearbeitet.

Erneut schwerer Unfall auf der K 20 bei Hoetmar
Bei einem Unfall auf der K 20 bei Hoetmar sind am Nachmittag sieben Menschen verletzt worden, darunter ein 53-jähriger Mann. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum...
Die Stadt Ahlen plant ein Fest für alle Bürger
Gemeinsam feiern, sich mit Freunden und Bekannten treffen – auch die Ahlener haben das lange nicht gekonnt. Die Stadt Ahlen plant deswegen ein dreitägiges Fest für Bürgerinnen und Bürger im September...
Rettungshubschrauber landet am Morgen auf K 20 in Hoetmar
Auf der K 20 in Hoetmar ist am Morgen ein Rettungshubschrauber gelandet – er brachte eine Autofahrerin aus Ahlen in eine Klinik. Die 29-jährige war Richtung Westkirchen von der Straße abgekommen und...
QR-Codes für Impfzertifikate werden verschickt
Die Menschen, die im Impfzentrum in Ennigerloh vollständig geimpft worden sind, bekommen demnächst Post: Heute sind die ersten Briefe mit den QR-Codes für das elektronische Impfzertikat verschickt...
CDU-Bundestagsabgeordneter Sendker zieht Bilanz seiner Arbeit
Für den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker beginnen jetzt Tage des Abschieds – der Politiker aus Westkirchen tritt bekanntlich von der politischen Bühne ab. Heute hat er in...
Handy-App bei Zugausfällen auf Eurobahnstrecken
Zugausfälle bei der Eurobahn sind auch auf den Strecken im Kreis Warendorf keine Seltenheit. Eurobahn-Betreiber Keolis hat deshalb jetzt eine Handy-App entwickelt, wo und zu welchen Zeiten Bus- und...