Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Nofallversorgung am Josephs-Hospital wird neu organisiert

Wohin mit dem umgeknickten Fuß, der fiebrigen Erkältung oder akuten Kreislaufbeschwerden?  In die Notaufnahme oder in die Notfallpraxis? – Damit Patienten an der richtigen Stelle landen, soll es ab April im Josephs-Hospital in Warendorf ein neues Notfalldienstkonzept geben. Das Konzept haben das Krankenhaus und das Praxisnetz Warendorfer Ärzte jetzt vorgestellt. Eine zentrale Anlaufstelle entscheidet, wo der Patient hingehört und wie schnell er ärztliche Hilfe braucht. Mit einem fünf Kategorien-System wird die Dringlichkeit festgelegt, mit der der Patient behandelt werden muss. Die Kategorien liegen zwischen Lebensgefahr und nicht dringend.