Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Noro-Virus in Beckum nachgewiesen

Seit heute ist der Noro-Virus im Kreis Warendorf offiziell bestätigt. Nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes ist die Magen-Darm-Krankheit heute erstmals bei einem Patienten im Krankenhaus Beckum nachgewiesen worden. In Krankenhäusern und Altenheimen der Region Ahlen, Beckum und Drensteinfurt breite sich die Krankheit fast explosionsartig aus, hieß es. Bislang sind etwa 150 Menschen betroffen, zumeist Bewohner von Altenheimen und Patienten in den beiden Krankenhäusern. Einige Betroffene seien bereits wieder beschwerdefrei, andere leiden noch unter den Folgen des Flüssigkeits- und Mineralienverlustes so Norbert Schulze Kalthoff, Leiter des Kreisgesundheitsamtes. Schwere Verläufe habe es bislang aber keine gegeben.