Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Noro-Virus zwingt zu Schutzmaßnahmen

Der Noro-Virus zwingt mehrere Krankenhäuser und Altenheime im Kreis Warendorf laut Zeitungsberichten zu Schutzmaßnahmen. So sind laut den Westfälischen Nachrichten in Ahlen das Franziskus Hospital und eine weitere Einrichtung von dem Virus betroffen. Der Erreger löst Magen-Darm-Erkrankungen aus. In Beckum müssen laut der Glocke im Elisabeth Krankenhaus Maßnahmen getroffen werden, dazu zählen die Verschärfung der Hygieneregelungen und ein eingeschränktes Besuchsverbot. So soll eine Ausbreitung des Erregers verhindert werden, bislang seien etwa 50 Patienten und Mitarbeiter in Beckum betroffen, heißt es weiter.