Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Notfallseelsorge hilft seit zehn Jahren

Die Notfallseelsorge des Kreises Warendorf feiert Ihr zehn-jähriges Bestehen. Über 900 Einsätze hatte die Seelsorge seit Ihrer Gründung vor zehn Jahren. Die Notfallseelsorge besteht aus 31 Mitarbeitern der Kirchen im Kreis.  Die Notfallseelsorge sei eine „ureigene Sache der Kirche“. so Meike Friedrich vom evangelischen Kirchenkreis. Sie sei da, wenn „Rettungskräfte an den Rand des Aushaltbaren geraten und Angehörige keine klaren Gedanken mehr fassen können“,. Im letzten Jahr rückte die Notfallseelsorge im Kreis Warendorf zu 88 Einsätzen aus. Darunter waren auch 22 Todesnachrichten zu überbringen. Eine durchgehende Rufbereitschaft stellt sicher, dass auf Anforderung des Rettungsdienstes immer ein Notfallseelsorger im Kreis Warendorf alarmiert werden kann.

Kommunen im Kreis: Mehr Zusammenarbeit beim Klimaschutz
In Sachen Klimaschutz wollen die Städte und Gemeinden bei uns im Kreis künftig enger zusammenarbeiten. Dazu haben sie gemeinsam mit dem Kreis Warendorf die Lenkungsgruppe Klimaschutz ins Leben...
Bahnhöfe in Warendorf, Drensteinfurt und Neubeckum werden sicherer
Das Land NRW investiert in die Sicherheit von Bahnhöfen – auch bei uns im Kreis Warendorf. Davon profitieren drei Städte bei uns: Warendorf, Drensteinfurt und Beckum. Darüber informieren die beiden...
Pandemie-Bekämpfung: Landrat Gericke sieht gute Perspektive für den Kreis
Lockerungen in den Kitas, ab morgen Einkaufen mit Termin, Montag starten die Schülerinnen und Schüler wieder in den Wechselunterricht: Landrat Olaf Gericke freut sich über die Entwicklung bei den...
Geflügelpest Sperrbezirk Drensteinfurt aufgehoben
Der Sperrbezirk wegen des Geflügelpestausbruchs in Drensteinfurt wird aufgehoben. Darüber hat der Kreis Warendorf heute informiert. Mitte April war der Sperrbezirk eingerichtet worden – ein...
Kita- und OGS-Beträge für Mai bis Juli werden ersteinmal eingezogen
Wie sieht es aus mit den Elternbeiträgen für Kita, Tagespflege und OGS für die Monate Mai bis Juli 2021? Eine Frage, die sich viele Eltern im Kreis stellen. Entscheidend dafür sei, wie sich das Land...
Städteplaner soll altes Grundschulgelände in Beelen überprüfen
Das Feuerwehrgerätehaus in Beelen soll modernisiert und erweitert werden. Die Entwurfsplanung dazu ist am  Abend  im Bauausschuss der Gemeinde vorgestellt worden. Für die Baumaßnahme gibt es rund...