Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Nur kleinere Hygienemängel in Imbissen

Was die Qualität der Imbiss- und Dönerbuden im Kreis Warendorf angeht, müssen sich die Menschen im Kreis keine großen Sorgen machen. Das Lebensmittelüberwachungsamt hat in diesem Jahr bislang etwa 1000 Kontrollen in unterschiedlichen Betrieben durchgeführt, darunter auch 73 Imbisse. Bei etwa einem Drittel wurden Hygienemängel festgestellt. Dabei handele es sich aber nur um kleinere Mängel, sagte Kreissprecher Norbert Kampelmann auf Nachfrage von Radio WAF. In diesem Jahr wurde nach seinen Angaben bislang nur ein Bußgeldverfahren eingeleitet: In dem Betrieb wurden Lebensmittel nicht ordnungsgemäß gelagert.