Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Nutzer wollen Lehrschwimmbecken behalten

Wird das Lehrschwimmbecken in Freckenhorst saniert oder geschlossen? Darum ging es Ende der Woche auf einer Bürger-versammlung; das Treffen hatte die SPD organisiert. Die rund 100 Teilnehmer sprachen sich eindeutig für den Erhalt des Beckens aus. Bei der Versammlung gab es unter anderem Kritik am Gutachten  zum Lehrschwimmbecken. Das hatte eine Unternehmens-beratergruppe erstellt, im Auftrag der Stadt Warendorf, den Stadtwerken und dem Verein Pro Bad. Vertreter der verschiedenen Nutzergruppen beklagten, dass ihre Meinung im Gutachten nicht berücksichtigt und auch zuvor nicht nachgefragt worden sei. Die Alternative, auf das Bundeswehr Bad auszuweichen, wurde ebenfalls kritisiert. Denn das wird zum großen Teil von Leistungssportlern belegt. Auch für die Everword-Grundschule in Freckenhorst würde die Bad- Schließung Probleme beim Schwimmunterricht aufwerfen, hieß es.