Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Oelde: mit Messer randaliert

Die Polizei in Oelde hat sich am Abend mit einem geistig verwirrten Randalierer auseinandersetzen müssen. Der betrunkene Mann litt unter Wahnvorstellungen. Markus Wohlgemuth mit weiteren Einzelheiten. Der 44-Jährige aus Rheda-Wiedenbrück war mit einem Messer bewaffnet, so randalierte er in der Wohnung einer 40-jährigen Frau. Die Oelderin versuchte den Mann zu beruhigen, er allerdings stieß sie um und verletzte sie dabei leicht. Alarmierte Polizeibeamte forderten den Mann auf, das Messer abzulegen. Das tat er schließlich zwar – als die Polizisten ihn aber fesselten, leistete er weiter heftigen Widerstand und verletzte eine Polizistin leicht an der Hand. Ein Notarzt konnte ihn schließlich mit Medikamenten beruhigen, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.