Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Oelde: Steuererwartung nach unten korrigiert

Die Stadt Oelde wird in diesem nicht die erwarteten 18,5 Millionen Euro an Gewerbesteuern einnehmen. Auch der Ansatz fürs kommende Jahr wird nach unten korrigiert auf dann nur noch 16 Millionen. Diese Zahlen wurden am Abend dem Oelder Finanzausschuss vorgelegt. Die nach unten korrigierten Einnahme-Erwartungen erschweren die Haushaltsberatungen für 2016, sagte uns der Leiter des Fachdienstes Finanzen, Thomas Wulf. Er rechne dennoch damit, dass der Haushalt planmäßig am 14. Dezember im Rat eingebracht werden kann.