Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ostbevern als Marke

Die Gemeinde Ostbevern möchte an ihrer Außendarstellung arbeiten. Die „Marke Ostbevern" war daher am Abend Thema auf der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres. Das Gemeindewappen mit einem Biber darin soll überarbeitet werden. Beim Anblick des Logos müsse sofort erkennbar sein, dass es sich um Ostbevern handele, sagte Bürgermeister Jürgen Hoffstädt. Außerdem hat der Rat Über die Verwendung 1,5 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II gesprochen. 500.000 Euro werden an das Gymnasium Loburg weitergegeben. Eine weitere Million Euro fließen in energetische Maßnahmen an Schulen, so Hoffstädt.