Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ostbevern und Telgte jetzt KWK-Modellkommunen

Mit einem gemeinsamen Konzept zum Ausbau von Kraft-Wärme-Kopplung haben Ostbevern und Telgte sich bei einem Landeswettbewerb durchgesetzt. Die beiden Kommunen dürfen sich jetzt KWK-Modellkommunen nennen. Ostbevern und Telgte sind auch Vorreiter in Sachen Klimaschutz.

Bei dem Wettbewerb ging es auch um die Verteilung von insgesamt 20 Millionen Euro Fördergeld. Ein wesentlicher Teil davon kann jetzt in Telgte und Ostbevern landen. Teil des Konzeptes ist, dass in den kommenden drei Jahren 111 neue Mini-Blockheizkraftwerke installiert werden – und zwar sowohl in privaten Wohnhäusern als auch in Betrieben. Mit der Aussicht auf Fördergeld werde auch die Investitionsbereitschaft steigen, erwarten die Verantwortlichen bei den Kommunalverwaltungen in Ostbevern und Telgte.