Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Osterfeuer - Sicherheit wird großgeschrieben

An diesem Wochenende werden wieder etliche Osterfeuer im Kreis Warendorf brennen. Alle Feuer mussten im Vorfeld bei den Ordnungsämtern angemeldet werden. Beim Abbrennen muss auf einiges geachtet werden, so Martin Stählker, stellvertretender Dienstgruppenleiter bei der Feuer- und Rettungsleistelle des Kreises. Zum Beispiel auf den nötigen Sicherheitsabstand: 50 Meter zu Gebäuden, Sträuchern und Bäumen, 100 Meter zu Straßen. Auch sollte ausschließlich unbehandeltes trockenes Holz verbrannt werden, so Stählker. Kunststoffe, Altreifen oder anderer Unrat hätten in den Feuern nichts zu suchen. Das außergewöhnlichste Oster-Spektakel mit Feuer gibt es am Sonntag in Dolberg. Dort rollen wieder die brennenden Osterräder den Berg herunter. Den traditionellen Osterräderlauf veranstaltet der Heimatverein Dolberg. Was die etwa 5.000 Gäste in Dolberg erleben werden, sagt der Vereinsvorsitzende Wilhelm Brehe:

Corona-Infektionszahlen in Hamm steigen weiter an
Die Corona-Infektionszahlen steigen im benachbarten Hamm weiter an – von gestern auf heute werden 22 Neuinfektionen gemeldet. Die meisten Fälle stehen weiterhin mit der Großhochzeit, dem Hotspot, im...
König Willem-Alexander sagt Besuch in Münster ab
Der niederländische König Willem-Alexander sagt seinen Besuch in Münster ab, teilte die niederländische Regierung mit. Denn die Provinzen Süd- und Nordholland, dort liegt auch der Amts- und Wohnsitz...
Zeugensuche nach möglichen illegalen Autorennen zwischen Warendorf und Westkirchen
Die Polizei sucht weitere Zeugen nach einem vermutlich illegalen Autorennen zwischen Warendorf und Westkirchen. Auf der B 475 hatten gestern Abend Zeugen beobachtet, dass zwei Autos nebeneinander am...
Kein Internet in Ostbevern
Seit vier Tagen haben viele Haushalte und Betriebe in Ostbevern und Brock kein Internet und Telefon. Insgesamt geht es um 1000 Anschlüsse der Deutschen Glasfaser und über 400 Anschlüsse des Anbieters...
Betriebs-KiTa der Kreisverwaltung soll Anfang 2021 fertig sein
Seit Anfang des Jahres wird sie gebaut – die Betriebs-Kita für die Mitarbeiter der Kreisverwaltung Warendorf. Dort sollen zwei kleine Gruppen für unter 3-jährige geschaffen werden. Anfang nächsten...
Vermisster aus Beckum bei Westkirchen gefunden
Ein Polizeihubschrauber hat gestern die Umgebung von Westkirchen nach einem Vermissten abgesucht. Der Mann war morgens von Beckum aus mit seinem Elektromobil losgefahren. Sein Ziel war Hoetmar, dort...