Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Osthalde in Ahlen wird ökologisches Vorzeigeprojekt

Ahlen, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa

Aus der Osthalde auf der Zeche in Ahlen sollen künftig ökologische Projekte umgesetzt werden. Die Stadt Ahlen hat gestern Einzelheiten dazu vorgestellt. Demnach hat die Osthalde - ein Relikt der langen Bergbautradition in Ahlen - eine neue Eigentümerin: Die HeimatERBE GmbH aus Stolberg bei Aachen.

HeimatERBE gehört dem Umwelt-Unternehmer Dirk Gratzel. Er will aus der 74 Hektar großen Osthalde ein ökologisches Vorzeigeprojekt machen. Gratzel geht es darum, die Klimabilanz von Unternehmen und Produkten auszugleichen. Sein bekanntester Partner wird dabei die Drogeriemarktkette DM sein, die bald eine umweltneutrale Produktlinie herausbringt. Trotz der Umweltverträglichkeit bleiben Rückstände – und diesen ökologischen Fußabdruck will man auf der Bergwerksfläche in Ahlen kompensieren.

Jetzt rücken aber ersteinmal Biologen und Ökologen an. Sie wollen untersuchen, wie es auf dem Gelände um Flora und Fauna bestellt ist. Bergehalden seien im urbanen Umfeld häufig letzte Refugien für seltene Arten. Deshalb werde es auch keine großen Baustellen geben, hieß es. Alles, was an Maßnahmen kommen werde, soll sukzessive und behutsam passieren.

Spaziergänger oder auch Montainbike-Fahrer sollen das Gelände auch weiterhin nutzen können, versicherten die Beteiligten.

Einsatzkräfte THW Warendorf sind weiterhin im Einsatz
Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk aus Warendorf sind weiterhin in der Hochwasserregion im Einsatz. Gestern machte sich die Bergungsgruppe des THW-Ortsverbandes auf den Weg nach Bad Münstereifel,...
Tornisteraktion vom FWG in Ahlen soll Hochwasseropfern helfen
Zwei Wochen lang hat Lehrerin Birgit Beckmannshagen von der Fritz Winter-Gesamtschule in Ahlen Schulranzen für die Hochwasser-Opfer im Ahrtal gesammelt. Zusammen mit einer Kollegin, Schülern und...
Gemeinde Wadersloh dankt Helferinnen und Helfern
Die vergangenen Wochen haben eindrucksvoll gezeigt, dass Solidarität und Hilfsbereitschaft auch in der Gemeinde Wadersloh stark ausgeprägt seien, heißt es heute vom Allgemeinen Vertreter des...
Neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Warendorf
Das Kreisgesundheitsamt meldet heute neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus und vier Gesundmeldungen. Die Zahl der akut mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt damit auf 52. Seit Beginn...
Kreiswahlausschuss hat über Wahlvorschläge entschieden
Update 13 Uhr Der Kreiswahlausschuss hat am Morgen über die elf Wahlvorschläge zur Bundestagswahl entschieden: zehn seien einstimmig zugelassen worden, hieß es aus dem Kreishaus. Der Vorschlag des...
Neuer Bahnübergang in Telgte freigegeben
Aus Telgte kommen gute Nachrichten: Der neue gesicherte Bahnübergang Kreuzung Delsener Heide/Warendorfer Straße ist jetzt offiziell freigegeben, bestätigte uns die Stadt Telgte. Durch den neuen...